Sonntag, 11. September 2022

Zwischen uns beiden

ein Film von Jude Bauman

FR 2021, 100 Min., französische OF mit deutschen UT

Zwischen uns beiden

ein Film von Jude Bauman

Zwei Frauen, kein Kind und ein Mitbewohner

Laetitia und Elodie sind seit Jahren zusammen und wünschen sich ein gemeinsames Kind. Ein paar Mal haben sie es schon mit künstlicher Befruchtung versucht, doch jetzt fehlt das Geld für einen weiteren Versuch. Der neue Untermieter Simon soll Zahlungsmittel in die Paarkasse bringen, doch Laetitia fühlt sich auf mysteriöse Weise auch körperlich zu dem attraktiven Zauberkünstler hingezogen. Die Beziehung der beiden Frauen steht vor der Zerreißprobe – erst recht, als Laetitia auf einmal schwanger ist …

Mit viel Feingefühl und dem nötigen Humor erzählt der französische Regisseur Jude Bauman vom Kampf zweier Frauen um ihr Liebesglück und gegen die eigenen Ängste. Sein Film mit den beiden vielversprechenden Newcomerinnen Amandine Noworyta und Iris Jodorowsky ist aber auch eine vielschichtige Auseinandersetzung mit der Frage der Elternschaft und queerer Familienplanung.

Biografie

JUDE BAUMAN (Buch & Regie) studierte Fotografie und Kunst an der École des Beaux-Arts in Toulouse sowie Klavier und Musikkomposition am Conservatoire Rachmaninoff de Paris. Nach zahlreichen Regie- und Dramaturgie-Assistenzen an der Lyoner Oper folgte der Übergang zum Film in Form einer Regieassistenz bei „La Cassure“ von Ramon Munoz. Zudem drehte Bauman Werbe-und Imagefilme.

  • 2016

    „In-Sect“

  • 2019

    „Fragments“

  • 2021

    „Zwischen uns beiden“

Credits

Cast

Elodie

Amandine Noworyta

Laetitia

Iris Jodorowsky

Roity

Jean-François Stevenin

Simon

William Mesguich

Crew

Buch & Regie

Jude Bauman

Kamera

Dimitri Borget

Schnitt

Marie-Pierre Renaud

Musik

Tony Anderson

Ton

Gérard Mailleau, Remi Stengel

Tonmischung

Ary Carpman

Produzent

Carlos Bedran

Ausführender Produzent

Arnaud Kerneguez

eine Produktion von CB Partners

Presse