Trotz des perfekten Spätsommer-Wetters zog die erste Ausgabe des queerfilmfestivals vom 28.8. bis zum 1.9.2019 in Berlin, München und Stuttgart zahlreiche Zuschauer*innen in die Kinosäle – viele Vorstellungen waren gänzlich oder nahezu ausverkauft. Mit internationalen Gästen und einem interessierten, begeisterten Publikum haben wir fünf aufregende, bewegende, lustige, und inspirierende Tage erlebt, in denen wir gemeinsam die Vielfalt des nicht-heterosexuellen Kinos feiern konnten. Und deshalb wird es natürlich mit dem queerfilmfestival weitergehen – im September 2020, mit großartigen neuen queeren Filmen und in noch mehr Städten! Wir freuen uns schon jetzt auf Euch!